geschnittene Gurken und Tomaten

Spatenstich für Neubau auf Schweizer Wiese

Am 26. Oktober, einem sonnigen Herbsttag mit milden Temperaturen, feierte die Celenus Fachklinik Schweizerwiese Bad Herrenalb den offiziellen Spatenstich. Die Vorstandvorsitzende der Celenus SE Susanne Leciejewski, Vorstand Thomas Schindler, Klinikdirektor Heiko Schroth, Bürgermeister Norbert Mai sowie Simon Weber und Max Lovis von der abc-Modul GmbH läuteten symbolisch mit Schaufel und Helm den Baubeginn ein. Aufgrund der anhaltenden guten Wetterlage sind die Bagger bereits seit einigen Tagen im Einsatz. Ende des Jahres sollen die Erdarbeiten abgeschlossen sein und der Rohbau kann errichtet werden. 

Thomas Schindler begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, darunter eine Repräsentantin des Orpea Building Committee Teams, den Pressesprecher der AOK Nordschwarzwald sowie Vertreter der Stadtverwaltung Bad Herrenalb und der beteiligten Bauunternehmen. In seiner Rede hob der Vorstand noch einmal die Nähe zur Siebentäler Therme hervor und dankte allen Beteiligten für ihr bisheriges Engagement. Nach einigen offiziellen Worten des Bürgermeisters wandte sich Susanne Leciejewski an die anwesenden Mitarbeiter der Klinik. „Es war eine gelungene Veranstaltung und spätestens zur offiziellen Eröffnung kommen wir in ähnlicher Runde wieder zusammen.“

Bild (v. l. n. r): Klinikdirektor Heiko Schroth, Vorstandsvorsitzende Susanne Leciejewski, Vorstand Thomas Schindler, Bürgermeister Norbert Mai, Simon Wimmer und Max Lovis von der abc-Modul GmbH

5 Menschen beim Spatenstich auf der Baustelle